Kernkompetenz Einfühlsamkeit

Empathie bezeichnet das Einfühlungsvermögen auf der Gefühlsebene, also zu verstehen, dass andere Menschen Gefühle haben und mit ihnen mitzufühlen. Weshalb ist diese Kompetenz gefragt im Miteinander in der Arbeitswelt? Macht Einfühlsamkeit das Zusammenarbeiten einfacher? Braucht es eine Mutter Theresa im Unternehmen? Und wenn wir nicht mitleiden können, sind wir dann asozial oder wo ist der Unterschied zwischen Mitgefühl und Mitleid? 

Im Emco4-Test von Nantys AG, den ich in meinen Coachings und Beratungen einsetze, werden Emotionenmanagement und Empathiefähigkeit evaluiert. Die sorgfältigen Rückmeldungen an die Testabsolvierenden geben Hinweise, wo und wie anders auf Emotionen reagiert werden kann. Wenn wir davon ausgehen, dass Unternehmen Menschen anstellen wegen ihren Fachkompetenzen und sich später trennen wegen der (fehlenden) Sozialkompetenzen, ist es wichtig seine Empathiefähigkeit zu kennen und das eigene Emotionenmanagement weiter zu entwickeln.

  • Wenn Sie mehr über Ihre Empathiefähigkeit herausfinden wollen
  • Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihre Empathie trainieren können
  • Wenn Sie sich begleiten und herausfordern lassen wollen auf Ihrem Weg

Dann rufen Sie mich an, schreiben Sie mir. Ich freue mich auf unseren Kontakt!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0